Soft Skills Unternehmensführung
Soft Skills in der Unternehmensführung
12. Dezember 2018
Definition Unternehmenskultur
Definition Unternehmenskultur
13. Januar 2020
Führen ohne Burnout
Statistiken belegen:
4 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Depressionen und Burnout
14 Millionen Menschen leiden unter Ängsten und Panikattacken
Immer mehr Menschen nehmen regelmäßig Tabletten, um Stress und Ängste auszuhalten

Wie können Führungskräfte diesen Tendenzen Herr werden?
Antworten geben die Studien der positiven Psychologie. Sie belegen, dass Menschen, deren Glücksgefühle gefördert werden, die positiv Denken, Ziele haben und eine Aufgabe, die ihrer Arbeit einen Sinn gibt, wesentlich gesünder, motivierter und leistungsfähiger sind. Die Sinnorientierung können wir fördern durch eine Unternehmensvision, die dem Kunden einen Nutzen und somit der Arbeit von Mitarbeitern einen Sinn gibt.
Positives Denken können alle im Unternehmen trainieren mit Hilfe einfacher Techniken, wie zum Beispiel Dankbarkeit, bewusstes Genießen, Meditation, Gnade- und Vergebungsübungen. Glücksgefühle werden gefördert durch das Sein im gegenwärtigen Moment. Jeder von uns ertappt sich sicher mehrfach im Laufe des Tages dabei, dass er mit vergangenen Themen beschäftigt ist oder Angst hat vor einer Zukunft, die er nicht kennt. Das Sein im gegenwärtigen Moment können wir ebenfalls trainieren, denn jetzt und hier ist alles gut."


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Magazin
Call Now Button